Styled Shoot

Aus einem Gedanken wurde ein Plan und das ist gut so, denn mein Styled Shooting 2019 brachte ganz neue Erfahrungen mit. Ich flog ich mit meinem Modelpärchen im März auf die Insel und uns erwartete zwei Tage Schlechtwetter. Alles umbuchen war nicht drin, deshalb mussten wir aus dem, was kam, das beste rausholen. Aber wie sagt man so schön, Phantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken. Es heißt, sich aus den Dingen etwas machen. Das haben wir getan und siehe da, die Sonne strahlte dann doch noch mit uns um die Wette.

Da dieses etwas andere Styled Shooting erst noch anderweitig veröffentlich wird, kann ich hier noch keine Bilder zeigen. Aber diese folgen bald 🙂


Nach dem Erfolg meines erstes Styled Shootings organisierte ich zusammen mit einer Fotografenkollegin ein zweites Shooting im Herbst 2018. Das ausgewählte Fotos aus diesem Shooting erst im Herbst 2019 in einem Magazin veröffentlich werden, darf ich hier leider noch nichts zeigen.

Bildergalerie und Infos folgen.

 

 


Anfang Mai 2018 habe ich mein erstes Styled Shooting durchgeführt. Ein Styled Shooting ist ein Inspirationsshooting für zukünftigte Brautpaare um Ideen zu zeigen, was jenseits des Klassischen und Üblichen noch alles machbar ist. Kurzes Kleid zum Beispiel, Rosmarin im Brautstrauß, offene Haare mit Blumenkranz, Shooting vor einer Bergkulisse oder die etwas andere Candybar. Lasst Euch von den Bildern verzaubern und ich hoffe und würde mich sehr freuen, Euch mit diesen Ideen zu inspirieren und Eurer Traumhochzeit ein Stückchen näher zu bringen.

Einige Fotos dieses Shootings wurde auf dem Hochzeitsblog von Heidi liebt Peter – Heiraten in den Bergen veröffentlicht. Ich freue mich sehr darüber und auch über unsere gemeinsame Koorperation.


Mit dabei waren:

Model: Patricia & Sascha, die auf Hochzeitsmessen modeln, wo wir uns auch kennengelernt haben
Brautmode für Sie und Ihn, Schuhe und Schmuck: Lisa’s Hochzeitsladen aus Inning am Ammersee
Ringe: Mariage by Uhren und Schmuck, Melanie Thanner aus Wolfratshausen
Brautstrauß, Haarschmuck und Armbanderl: Die BergBlume am Viktualienmarkt in München, Désireé Schuster
Haare und Make-Up: Bianca Gruber aus Germering (Kontakt zu Bianca könnt Ihr gerne auch über mich erstellen)
Candybar: Deine Zuckerbar, Anja Kirchner, Ammersee